Die besten Dyson Sauger – Dyson Sauger Testsieger Vergleich

1

Die besten Dyson Sauger – Damit Sie es etwas einfacher bei der Kaufentscheidung haben, haben wir für Sie die die 3 besten Dyson Sauger miteinander verglichen und listen sie hier auf. Wir sind im Vergleich auf unterschiedliche Punkte eingegangenen und haben die besten Dyson Sauger von den unterschiedlichen Modellen und Arten ermittelt, welche wir mit reinen Gewissen weiterkämpfenden können. Auch haben wir uns nach dem Preis etwas orientiert und auch einen guten und günstigen Dyson Sauger ermittelt. Egal für welchen Sie sich letztendlich entscheiden, die hier vorgestellten Sauger gehören zu den besten Dyson Sauger, die Sie kaufen können.


Dyson Sauger Testsieger 2018 – Dyson V10

Wir schreiben das Jahr 2018 und haben einen neuen Testsieger! Brand neu und ab sofort erhältlich ist der Dyson V10. Wir haben den Sauger ausführlich getestet und verraten Ihnen alles was Sie wissen müssen. Überzeugen Sie sich am besten selbst vom neuen Power Sauger, welche neue Maßstäbe setzt…

Dyson V10 Testbericht 🔥

Dyson Akkusauger Testsieger 2017: Dyson V8 Absolute

Unser Dyson Akkusauger Testsieger, welcher auf ganzer Linie überzeugte, ist der Dyson V8 Absolute. Dieser kostet zwar nicht gerade wenig, dafür wurden aber sämtliche Kritikpunkte der Vorgänger verbessert. So ist das Entleeren des Saugers jetzt nochmals hygienischer als zuvor und auch viel einfacher geworden. Die Saugleistung wurde auf satte 115 AirWatt gesteigert, was absolut beeindruckend ist. In der Praxis bedeutet das, dass Sie jeden Schmutz einfach aufsaugen können, egal ob Hundehaare im Teppich, oder Schmutz in tiefen Rillen. Die enorme Saugleistung macht es möglich.

Auch die Akkuleistung wurde gegenüber den Vorgängern deutlich verbessert, denn der V8 schafft die doppelte Laufzeit. Die Akkulaufzeit des Dyson V8 Absolute wurde deutlich gesteigert und beträgt nun bis zu 40 Minuten bei normalen Betrieb. Im maximalen Modus reicht der Akku für 7 Minuten, was eine Minute länger als wie beim Dyson V7 und Dyson V6 ist.

Das sagt ein Kunde zum Dyson V8 Absolute:

Super Sauger. Für unseren Haushalt absolut ausreichende Akkulaufzeiten. 25-30 Miniten mit den elektrischen Bürsten / Turbo Modus etwa 8 Minuten. Der wird aber nur selten benötigt. Ersetzt einen älteren Akkusauger und unseren kabelgebundenen. Absolut zu empfehlen. Viele sehr durchdachte Lösungen, Entleerung des Behälters sehr staunst (der Schmitz wird abgestreift). Die Bürsten sind super konstruiert, Haare verfangen sich kaum bis gar nicht, absolut kein Vergleich zu vielen Mitbewerbern.

FAZIT: Nicht anders zu erwarten überzeugte der Dyson V8 Absolute auf ganzer Linie und ist unserer Meinung nach der beste Dyson Sauger, den Sie sich momentan anschaffen können. Der geringe Aufpreis gegenüber dem Vorgänger ist gerechtfertigt und das Gesamtpaket ist einfach hervorragend. Eine ganz klare Kaufempfehlung.

Lesen Sie hier unseren kompletten Dyson V8 Absolute Testbericht!


Dyson Bodensauger Testsieger: Dyson Cinetic BigBall Musclehead

In Sachen Bodensauger hat der Dyson Cinetic BigBall Musclehead die Nase ganz vorne, denn dieser überzeugte uns auf ganzer Linie. Das besondere bei diesem Bodensauger ist nicht die ohnehin schon erstklassige Saugleistung, sondern die neu entwickelte Cinetic Technologie im Inneren. Diese Technik sorgt dafür, dass Sie den Sauger nicht warten müssen. Weder der Vormotorfilter, noch der Nachmotorfilter sind zu waschen bzw. wechseln. Nach dem Erwerb des Saugers können Sie den Sauger verwenden und müssen sich um nichts mehr kümmern.

Des Weiteren bietet der Cinetic BigBall noch jede Menge weiterer Features, wie z.B den flexiblen Gelenkgriff, welcher ein noch angenehmeres saugen ermöglicht. Oder die automatische Aufrichtfunktion. Fällt der Sauger einmal zur Seite, so richtet er sich einfach von alleine wieder auf, ohne dass Sie irgendetwas machen müssen.

Das sagt ein Kunde zum Dyson Cinetic BigBall:

Nachdem ich mich jahrelang mit einem uralten Philips-Kleinstaubsauger geplagt hatte, der sich nun zum Schluss in seine Einzelteile zerlegte, wollte ich keine Experimente mehr mit einem Billiggerät wagen, sondern lieber etwas mehr Geld ausgeben. Schließlich ist mir Hausputz nicht gerade das liebste Freizeitvergnügen, weshalb ich mir dieses zukünftig so angenehm und unbeschwert wie möglich gestalten will. Man wird ja auch älter und bequemer. Für ca. 350 Euro erwarb ich daher bei Amazon den Dyson Cinetic Big Ball Animalpro, der ansonsten eine UVP von 529 Euro hat.

FAZIT: Obwohl der Dyson BigBall relativ schwer ist und auch relativ laut, so überzeugt er aufgrund der guten Saugleistung, der hygienischen Entleerung und der erstklassigen Verarbeitung. Sollten Sie einen sehr guten Bodensauger suchen, dann ist dieser definitiv einer der besten Dyson Sauger. Das verstellbare Saugrohr ist ein gutes Feature, welches wir uns auch bei den anderen Modellen wünschen würden.

Lesen Sie hier unseren kompletten Dyson Cinetic BigBall Testbericht!


Staubsauger Roboter Testsieger: Dyson 360 Eye

Brand neu auf dem Markt ist der Dyson 360 Eye, ein Saugroboter. Dieser ist nicht nur besonders klein und handlich, nein, er übernimmt auch die Arbeit für Sie. Einmal eingerichtet und ein Reinigungsplan erstellt, saugt der Roboter Ihre Wohnung völlig alleine. Das ganze Funktioniert sogar erstaunlich gut. Selbst Türschwellen und Teppiche sind für den Roboter kein Problem, da er dank der Raupenketten einfach darüber fahren kann. Da der Roboter auch eine 360° Kamera verbaut hat, hat er die Wohnung stets im Überblick und kracht nicht gegen Ihre Möbel. Der Staubsauger Roboter von Dyson ist zweifelsohne einer der besten Roboter Staubsauger, da er alle Aufgaben hervorragend alleine meistert. Natürlich ist auch die Saugkraft nicht schlecht, diese ist Dyson typisch hervorragend.

In Sachen Staubsauger Roboter hat Dyson unserer Meinung die Nase ganz vorne. Der Saugroboter kostet zwar ein kleines Vermögen, doch die innovative Technik und die überaus gute Saugleistung überzeugen und lässt die Konkurrenz hinter sich. Vergleichbare Saugroboter gibt es derzeit nur sehr wenige, diese kosten nahezu gleich viel, sind dafür aber bei weitem nicht so gut wie der 360 Eye.

Das sagt ein Kunde zum Dyson 360 Eye:

Wir haben uns den Dyson 360eye kürzlich gekauft, weil wir uns eine Entlastung im Haushalt gewünscht haben. Jedem, der über den Kauf eines Saugroboters nachdenkt sollte im Vorhinein bewusst sein, dass dieser keineswegs einen vollständigen Ersatz zum manuellen Saugen liefern kann. Allerdings kann er den Alltag schon erleichtern – dies tut in unserem Fall nun dieser schicke silber-blaue Helfer. Auch wenn der Sauger zeitgesteuert fahren können soll, nutzen wir diese Funktion bisher überhaupt nicht. Mittlerweile fährt er sowohl im EG als auch im OG meist ohne Probleme.

FAZIT: Der Dyson 360 Eye konnte uns auf ganzer Linie überzeugen und ist unserer Meinung nach der derzeit beste Saugroboter auf den Markt. Der hohe Preis ist zwar ein kleiner Minuspunkt, ansonsten überzeugte der Saugroboter in allen Punkten. Besonders erwähnenswert ist die gute Saugleistung und die lange Akkulaufzeit.

Lesen Sie hier unseren kompletten Dyson 360 Eye Testbericht!

Welcher ist Ihrer Meinung nach der beste Dyson Sauger? Alle die hier vorgestellten Modelle sind unsere Dyson Testsieger in den jeweiligen Kategorien und überzeugten uns in sämtlichen Punkten.

(Visited 739 times, 1 visits today)
Share.

1 Kommentar

  1. Pingback: Dyson V10 Test ✔︎ Der neue Power Dyson Sauger

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.