Dyson V6 Akku wechseln Anleitung

0

Wenn Sie den Dyson V6 Akku wechseln möchten, dann geschieht das sehr schnell und vor allem ohne großen Aufwand. Dennoch gibt es einiges zu beachten, wenn Sie den Akku des Dyson V6 wechseln. Wie Sie vorgehen und worauf dabei zu achten ist, verraten wir Ihnen in diesem Ratgeber.

Anleitung Dyson Sauger DIY ReparierenWarum Sie den Dyson V6 Akku wechseln sollten? Das kann natürlich ganz unterschiedliche Gründe haben. Mit der Zeit und nach hunderten Ladegängen wird jede Batterie schwächer und bringt nicht mehr die selbe Leistung wie ganz am Anfang. Das ist jedoch normal. Sollten Sie mit der Laufzeit der Batterie Ihres Dyson Sauger nicht mehr zufrieden sein, so können Sie über einen Akkutausch nachdenken.

Dyson V6 Akku wechseln: So gehts!

Bevor Sie mit dem wechseln des Akkus anfangen, sollten Sie sich vergewissern, dass der Staubbeutel entleert ist. Entleeren Sie diesen und putzen Sie ihn gründlich. Dies ist nicht zwingend notwendig, aber wenn Sie ihn ohnehin schon entfernt haben, geht alles in einem.

  1. Entfernen Sie die zwei Schrauben am hinteren Teil des Griff. Dort befinden sich zwei kleine Kreuzschlitzschrauben, welche entfernt werden müssen. 
  2. Drücken Sie den roten Schiebeschalter, den Sie zum Öffnen der unteren Klappe des Staubbehälters drücken statt einmal, jetzt 2 Mal nacheinander. Das erste Drücken öffnet die Klappe des Staubbehälters. Mit dem zweiten Drücken löst sich der Behälter vom Handteil. Jetzt kommen Sie an die zweite Sicherheitsschraube ran.
  3. Die zweite Schraube, die man zum Akkuwechsel des Dyson V6 lösen muß, ist jetzt auf der Innenseite des Handriffes (etwas schräg angesetzt) zu sehen. Nachdem Sie diese gelöst haben, können Sie den Akku entnehmen und tauschen.

Dyson V6 Akku tauschen Video

Anbei finden Sie noch ein Video, wo Ihnen Schritt für Schritt gezeigt wird, wie Sie beim Tausch des Akku beim Dyson V6 oder Dyson DC62 vorgehen.


Dyson DC62 Akku wechseln

Haben Sie Probleme mit dem Akku Ihres Dyson DC62? Dann können Sie sich ebenfalls an diese Anleitung halten. Die beiden Modelle sind im Aufbau sehr ähnlich und wenn Sie nach den folgenden Schritten vorgehen, so können Sie einfach beim Dyson DC62 den Akku wechseln.

Original Ersatzakku Dyson V6 und Dyson DC62 kaufen

Mit einem Preis von knapp 80 Euro sind die originalen Akkus für den Dyson V6 nicht gerade günstig. Dennoch greifen viele lieber auf die Originalteile des Herstellers zurück. Zurecht, denn vor allem bei Akkus und Batterien sollte ein Kauf einer unbekannten Marke sehr streng genommen werden. Mit einem Originalteil sind Sie jedoch auf der ganz sicheren Seite.

Günstige Akkus für Dyson V6 und DC62

Die originalen Akkus von Dyson sind mit rund 80 Euro nicht gerade ein Schnäppchen. Sie profitieren zwar mit einer sehr langen Lebenszeit, aber dennoch möchte nicht jeder diese Summe ausgeben. Verständlich. Auch hier gibt es Lösungen. Sie können nämlich auch einfach auf einen Dritthersteller Akku zurückgreifen. Diese sind nicht viel schlechter, kosten dafür aber gerade mal die hälfte. Falls Sie sich für einen Dritthersteller Akku entscheiden sollten, dann empfehlen wir Ihnen den OPSON 21.6V für Dyson V6 DC58 DC59 DC61 und DC62.

Angebot
OPSON 21.6V für Dyson V6 DC58 DC59 DC61 und DC62
  • AkkuTyp: Li-ion | Spannung: 21,6V | Kapazität: 2200mAh
  • Kompatibel mit Dyson V6 DC58 DC59 DC61 DC62
  • Mit CE bescheinigt und vom Hersteller getestet, um die Spezifikationen...
  • Integrierter Mikrochip, um die Überladung zu verhindern und die...

Haben Sie Probleme beim wechseln des Akku Ihres Dyson V6 oder Dyson DC62? Dann hinterlassen Sie uns einfach einen Kommentar mit Ihrem Problem und wir versuchen Ihnen so gut es geht zu helfen. Sie werden jedoch selbst sehen, dass es eigentlich ganz einfach ist.

(Visited 14.804 times, 1 visits today)
Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.